Freitags-Jam

Contact Impovisations Jam
im Freitänzer Tanzstudio

Freitag 18.45 – 20.45 Uhr

  Roland G. Krügel

Ort: Freitänzer Tanzstudio, Euckenstr. 15, 81369 München
Wegbeschreibung mit dem MVV: Harras U/S

Eintritt: nach eigener Wertschätzung, Richtwert 5 bis 10 €;
wegen der Abrechnung mit den Warm-up Leitern und den Musikern, den Beitrag bitte zu Beginn in die Kasse legen – vielen Dank!

Ablauf: Wir fangen gemeinsam an und enden mit einer Abschlussrunde. Du kannst aber auch später einsteigen oder früher gehen. Bei uns gibt es fast immer das offene Angebot eines Warm-up, also eine Hinführung, manchmal auch thematischer Art, zur Tanzform der Contact Improvisation. Dauer ca. 15 – 25 Min. Angeleitet wird dies von Schirin Yachkaschi, Roland G. Krügel und Ludwig Groß  sowie wechselnd von den in München und Umgebung erfahrenen Contact Impro Lehrer*innen und Tänzer*innen.
Musik: meist in Stille und phasenweise mit improvisierte Livemusik von Taro, Andreas, Eduard, Johannes, Christiana Diana und Gästen, siehe Musiker.
Hinweise: Das Freitänzer Tanzstudio verfügt über einen Holzschwingboden der im Winter beheizt ist. Im Anschluß an unsere CI-Jam ist ein offener Tanzabend  (Jam-Teilnehmer erhalten eine Ermäßigung).


Freitags-Jams

_____________________________________________________________

Fr. 3. Jan.  – Jam Warm-up mit Ulli Wittemann

Fr. 10. Jan.  – Jam Warm-up mit Roland G. Krügel
Zum Auftakt ins neue Jahr! Für unsere Verbundenheit…
und in dieser Vollmondnacht, begleitet uns 
Philipp Stegmüller musikalisch – d
es werd schee!

Fr. 17. Jan.  – Jam
Warm-up mit Schirin Groß-Yachkaschi

Fr. 24. Jan.  – Silent Jam mit Schirin Groß-Yachkaschi

Fr. 31. Jan.  – Jam Warm-up mit Sonja Paffrath
(CI Lehrerin aus Augsburg)

Fr.  7. Febr.  – Jam Warm-up mit Heidi Schnirch

Fr. 14. Febr.  – Jam Warm-up mit Angelika Beier (Tanztherapeutin)

Fr. 21. Febr.  – Kinder- und Erwachsenen CI Jam
Klein und Groß im tänzerisch-spielerischen Miteinander;
Warm-up mit Roland G. Krügel;

Fr.  28. Febr.  – Jam Warm-up mit Schirin Groß-Yachkaschi

Fr.  6. März  – Jam Warm-up mit Schirin Groß-Yachkaschi

Fr. 13. März – Jam
Warm-up mit Roland G. Krügel

Fr. 20. März – Mini-Workshop „Bonding with the Earth“
mit Heike Pourian (CI-Lehrerin)
wegen der Corona-Virus Maßnahmen ausgefallen;
Hinweis: Wochenend-Workshop vom 16. – 17. Mai –  ausgefallen

Fr.  27. März  – Fokus-Jam „Nähe und Distanz im Kontakt“
mit Alexander Hahne (Tänzer, Tanzlehrer aus Hamburg) –
wegen den Corona-Virus Maßnahmen ausgefallen;

Seit Mitte März sind alle unsere CI-Jams aufgrund der Corona-Maßnahmen ausgefallen.
Ab dem 12. Juni sind wieder kontaktlose Tanzveranstaltungen in Bayern unter bestimmten Auflagen erlaubt. Wir werden von daher Solo-Tanzimprovisations Workshops anbieten.

Entsprechend der Richtlinien werden wir dafür sorgen, dass kontinuierlich ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird. Das liegt natürlich auch in eurer Verantwortung und damit müßt ihr einverstanden sein, wenn ihr kommt. Diese Regelung gilt natürlich nicht für Partner, feste Tanzpartner und Menschen die in einer häuslichen Gemeinschaft leben! Wir bitten euch mit Mundschutz und bereits in entsprechender Kleidung in den großen Saal zu kommen. Während der Veranstaltung darf der Mundschutz abgenommen werden, so wie es auch in Sportvereinen gehandhabt wird.

Fr. 12. Juni – Improvisationstanz mit Schirin Groß-Yachkaschi
Solo-Improvisation & Kontakt über die Augen: wir werden gut mit uns selbst in Kontakt gehen und die Bewegungsimpulse von innen erspüren – mit dem Boden als Tanzpartner. Mit Elementen aus Authentic Movement werden wir miteinander in Verbindung sein, uns sehen, bezeugen (witnessing) und inspirieren. Mal zu zweit, mal als Gesamtkörper im Raum. Da die Teilnehmer*innen Zahl auf 12 begrenzt ist bitte vorher bei Schirin anmelden unter  schirin@spiraldances.com.

Fr. 19. Juni – Bewegungs-und Improvisationstraining mit Heidi Schnirch
Für alle die Lust haben ihre CI Praxis mit etwas Bewegungstechnik und Improvistionshandwerkzeug zu würzen. Ausgehend von einem Somatischen Bewegungstraining, das uns in unserer Erdung und unserer Ausrichtung in den Raum unterstützt, spielen wir mit Improvisationstrukturen und verlagern unseren Fokus vom nach innen sehen zum gesehen werden. Da die Teilnehmer*innen Zahl begrenzt ist, bitte vorher bei Heidi anmelden unter h13sch8@yahoo.de

Fr. 26. Juni – „Nähe und Distanz“ mit Roland G. Krügel
Die medial vermittelten Bilder von Corona-Virus Erkrankten in Verbindung mit Expertenmeinungen, lösten individuell und kollektiv, zumindest unbewusst, Angst vor Krankheit und Tod aus – der nächste Mensch als mögliche Infektionsquelle. Diese mental negative Haltung und das konditionierte auf Abstand gehen, schadet nachweislich unserer Immunabwehr  und kann zu psycho-sozialem Stress führen. Wir werden die verschiedenen beteiligten Ebenen durch Körperwahrnehmung und tänzerischer Bewegung erforschen. Vielleicht schaffen wir gemeinsam eine Qualität von respektvoller Distanz und dennoch heilsamer Nähe?
Bitte eigene Sitzunterlage, ggf. Decke und Isomatte mitbringen.
Anmeldung unter info@atmedichfrei.de

Fr. 3. Juli – „Individualität und Gemeinschaft“ mit Roland G. Krügel
Durch die Corona-Maßnahmen entwickelte sich eine Polarisierung von Anpassung und Widerstand, vom „Coronazi“ bis zum „Verschwörungstheoretiker“. Wie können wir Ängste , Verunsicherung und Spaltungstendenzen überwinden und durch Wahrnehmung, Bewegung und Tanz zu einem vitalen und heilsamen Gemeinschaftserlebnis zurückfinden?
In dem Workshop werden wir in Diaden (Kommunikationsübung) Atem- und Körperarbeit, Bewegung und freier Tanz, an der Balance von individuellem und gemeinschaftlichem Erleben forschen. 
Bitte eigene Sitzunterlage, ggf. Decke und Isomatte mitbringen.
Anmeldung unter info@atmedichfrei.de

Fr. 10. Juli – In Kontakt – mit mir, mit dem Boden, dem Raum und einer*m Tänzer*in – mit Schirin Groß-Yachkaschi
Nach den Wochen der sozialen Distanz haben unsere Körper ein anderes Miteinander erfahren. Wie kann dieser schützende Rahmen wieder etwas permeabler werden? Was fühlt sich sicher und stimmig an (und bleibt im Rahmen dessen, was derzeit erlaubt ist)? Wir werden mit dem Boden und Raum und (wer möchte) mit einer*m festen Tanzpartner*in ins hinspüren, forschen & tanzen kommen.
Da die Teilnehmer*innenzahl auf 15 begrenzt ist bitte vorher bei Schirin anmelden unter  schirin@spiraldances.com.

Fr. 17. Juli – Erforschen von Bodyparts, Verbindungen und Impulse im Körper, in Bewegung, im Raum und in der Gruppe – mit Kerstin Hilker
Über das Körperthema „Improvisieren mit Bodyparts“ kommen wir in den Tanz, in die Bewegung und erweitern es dann ins Miteinander, zu zweit und in der Gruppe. Wie kann ein Miteinander entstehen? Wie können wir den „Spirit“ von Contact auch ohne direkten Körperkontakt entstehen lassen? Ich freue mich auf Euch!

Da die Teilnehmer*innenzahl auf 15 begrenzt ist bitte vorher bei Kerstin anmelden unter hilkerstin@web.de.

Fr. 24. Juli „Grenzen“ ein Workshop mit Angelika Beier (es sind noch ein paar Plätze frei)
Kreative Tanz- und Ausdruckstherapeutin, Tanzpädagogin-Authentic Movement Einladung zu einem be-weg-ten Workshop und aktueller denn je: Wir erforschen einen Abend spielerisch das Thema „Grenzen“. Tänzerisch und kreativ nähern wir uns diesem Thema. Körperexploration, Authentic Movement – Bewegung und Zeugschaft wechseln sich ab.
Ich freue mich auf gemeinsames Forschen mit Euch.
Mindestteilnehmerzahl 8 Personen
Bitte in Tanzkleidung und wichtig! mit eigener Matte kommen. Evtl. Getränk mitnehmen.
Verbindliche direkteAnmeldung bis spätestens Montag, 20. Juli unbedingt erforderlich unter Angelika Beier einfach.tanz.sein@gmail.com

Fr. 31. Juli – „Offener Raum“ – mit Roland G. Krügel
Bewegungs-, Stimm- und tanzorientierte Gemeinschaftsbildung nach Scott Peck – ein Experiment.
ContactImprovisation ist von seiner Entstehung her, eine Gegenbewegung zur choreografierten und häufig auch überidealisierten, tänzerischen Ausdrucksform.
Wie können wir trotz Gewohnheiten, Begrenzungen, Regeln und Erwartungshaltungen,  eigene Bedürfnisse und Impulse durch Bewegung, Stimme und tänzerischem Ausdruck
neu entdecken und damit unsere Tanz-Gemeinschaft gestalten?
Es wird ein Warm-up geben und am Ende eine kommunikative Reflexion.

Bitte eigene Sitzunterlage, ggf. Decke und Isomatte mitbringen.
Verbindliche Anmeldung
unter info@atmedichfrei.de.

Fr. 7. August – Score Jam – mit Schirin Groß-Yachkaschi  – fällt aus.
Der Abend wird als CI Score Jam gestaltet (und Teil des Scores ist, was derzeit erlaubt ist). Wir werden mit dem Boden und Raum und (wer möchte) mit einer*m festen Tanzpartner*in ins hinspüren, forschen & tanzen kommen. Weitere Scores ergeben sich am Abend.
Da die Teilnehmer*innenzahl auf 20 begrenzt ist bitte vorher bei Schirin anmelden unter  schirin@spiraldances.com.)

Fr. 14. August – Score Jam – mit Ludwig Groß
Der Abend wird als CI Score Jam gestaltet (und Teil des Scores ist, was derzeit erlaubt ist). Wir werden mit dem Boden und Raum und (wer möchte) mit einer*m festen Tanzpartner*in ins hinspüren, forschen & tanzen kommen. Weitere Scores ergeben sich am Abend.

Da die Teilnehmer*innenzahl auf 20 begrenzt ist bitte vorher bei Schirin anmelden unter  schirin@spiraldances.com.

Fr. 21. August – „Offener Raum“ – mit Roland G. Krügel
Bewegungs-, Stimm- und tanzorientierte Gemeinschaftsbildung nach Scott Peck – ein Experiment. Für diejenigen die dieses „Format“ neu entdecken oder vertiefen wollen,
siehe 31. Juli
Verbindliche Anmeldung bei Roland unter info@atmedichfrei.de

Fr. 28. August – Contact Impro Jam – Warmup mit Roland G. Krügel
(Mini-Workshop mit Kalimah fällt leider aus)

Eine Anmeldung ist nicht nötig, da wir bis zu 35 Menschen im Studio sein dürfen.

Fr. 4. September – Score Jam – mit Schirin Groß-Yachkaschi
Der Abend wird als CI Score Jam gestaltet (und Teil des Scores ist, was derzeit erlaubt ist). Wir werden mit dem Boden und Raum und (wer möchte) mit bis zu 5 festen Tanzpartner*innen ins hinspüren, forschen & tanzen kommen. Weitere Scores ergeben sich am Abend.

Fr. 11. September – Score Jam – mit Ulli Wittemann
Der Abend wird als CI Score Jam gestaltet (und Teil des Scores ist, was derzeit erlaubt ist). Wir werden mit dem Boden und Raum und (wer möchte) mit bis zu 5 festen Tanzpartner*innen ins hinspüren, forschen & tanzen kommen. Weitere Scores ergeben sich am Abend.

Fr. 18.  September – Contact Impro Jam – Warmup mit Roland G. Krügel

Fr. 25. September „Genussvolles Improvisieren“ Mini-Workshop mit Ralf Jaroschinski
Aufgrund der gegenwärtigen Situation werden wir in diesem Workshop unser Hauptaugenmerk zunächst auf unseren eigenen Tanz richten, unser improvisatorisches Bewegungsvokabular erweitern und es dann im negativen Kontakt mit anderen (also ohne direkten, physischen Kontakt) für alle Parteien inspirierend einsetzen. Dafür bereiten wir unseren Körper sanft und effektiv mit einigen tänzerischen Übungen aus dem postmodernen alignment vor, während dessen wir uns auch release-Prinzipien zunutze machen. Anschließend lenken wir unsere Aufmerksamkeit im Stile des body-mind-centering auf unsere inneren, physischen Bewegungsimpulse, die unsere Improvisation mühelos und nachhaltig nähren werden. Mit Techniken aus dem authentic movement und nicht zuletzt aus der contact improvsation werden wir in die kinetische Kommunikation mit anderen eingehen, wobei wir räumliche Distanz wahren werden. Allerdings werden wir deutlich spüren, wie unser embodiment als unmittelbarer Quell des Vergnügens unerschöpflich ist und uns beim miteinander Improvisieren fortwährend echte Freude und Genuss bereitet!

Fr. 2.  Oktober – Contact Impro Jam –
Warmup mit Roland G. Krügel

Fr. 16.  Oktober – Contact Impro Jam –
Warmup mit Angelika Beier

Fr. 23. Oktober

Fr. 30. Oktober- Contact Impro Jam –
Warmup mit Roland G. Krügel

Fr. 6. November

Fr. 13.  November – Contact Impro Jam –
Warmup mit Roland G. Krügel

Fr. 20.  November – Contact Impro Jam –
Warmup mit Stefanie Hahnzog

Fr. 27. November

Fr. 11.  Dezember –  CI Mini-Workshop
mit Sabin Parzer (CI-Lehrerin /Wien)
in Planung

Fr. 25.  Dezember – Contact Impro Jam –
Warmup mit Roland G. Krügel

_______________________________________________________________

Hinweis: Ein Exemplar der Büchersammlung „Eine Berührbare Welt
von Heike Pourian liegt bei uns zur Ansicht aus.
_______________________________________________________________


Kontakt:

Schirin Groß-Yachkaschi, Tel. 0177 3365754, schirin@spiraldances.com
sowie 
Roland G. Krügel, Tel. 089 82089710, Tel. 0177 2185163, info@atmedichfrei.de